Selten sind so viele Menschen auf der Flucht aus ihrer Heimat, wie zur Zeit. Viele kommen aus Angst um ihr Leben und das ihrer Kinder nach Europa, nach Deutschland, nach Hamburg. Auch bei uns in Süderelbe kommen viele Menschen an und bitten um unsere Hilfe.

Das ist eine große Herausforderung an uns und unsere Gesellschaft, bei der viele Menschen großartige Hilfe leisten. Doch es sind auch viele Unsicherheiten und Ängste vor dem vorhanden, was auf uns zukommen wird.

Hier hilft vor allem, gut informiert zu sein. Deshalb stellen wir hier eine Sammlung von Informationsquellen zur Lage zusammen.

'Häufigen Fragen und Antworten darauf (faq)'

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Behörde für Inneres und Sport